Unsere Einsätze


August 2019
Einsatzbericht
Auf der Silberegger Straße L82, geriet am Freitag, dem 16. August 2019 ein PKW aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Um 21.38 Uhr wurden die Feuerwehren Guttaring, Wieting und Althofen mittels Sirene alarmiert. Die Erstinformation der LAWZ Kärnten, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sei, bestätigte sich zum Glück nicht.

Die Aufgabe der Feuerwehr Althofen bestand in der Ausleuchtung der Unfallstelle, Absichern der Unfallstelle und in der Sicherstellung des Brandschutzes.
Die Aufräumarbeiten wurden durch die zuständige Feuerwehr Guttaring durchgeführt. Ein privates Abschleppunternehmen übernahm den Abtransport der Unfallfahrzeuge.

Während der Einsatztätigkeiten war die Silberegger Straße gesperrt. Die Einsatzbereitschaft wurde gegen 22.40 Uhr wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
16.08.2019
Alarm um:
21:38
Eingerückt:
22:40
Ort:
Guttaring [Silberegger Straße]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
18
Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehr Wieting

Feuerwehr Guttaring

Polizeiinspektion Althofen

privates Abschleppunternehmen

Österreichisches Rotes Kreuz

Einsatzort
Einsatzbericht
Am Dienstag, 13. August 2019 um 09.12 Uhr wurde die Feuerwehr Althofen mittels Personenrufempfänger zu einem technischen Einsatz in die Gartenstraße alarmiert.

In einem Mehrparteienwohnhaus wurde die Notruftaste im Lift betätigt, da der Lift stehen geblieben ist. Durch die Feuerwehr konnten die Personen aus der Notlage befreit werden.

Um 09.40 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
13.08.2019
Alarm um:
09:12
Eingerückt:
09:40
Ort:
Althofen [Gartenstraße]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
9
Einsatzort
Einsatzbericht
Bei der LAWZ Kärnten ist am Montag, dem 12. August 2019 um 12.26 Uhr ein Brandmeldealarm aus dem Humanomed Zentrum Althofen ausgelöst worden.

Die Feuerwehr Althofen wurde mittels Personenrufempfänger alarmiert.

Nach einer Lageerkundung durch die Einsatzleitung konnte Entwarnung gegeben werden: durch Wartungsarbeiten kam es zur Auslösung der Brandmeldeanlage.

Gegen 13.00 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
12.08.2019
Alarm um:
12:26
Eingerückt:
13:00
Ort:
Althofen [Humanomed Zentrum]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
9
Einsatzort
Einsatzbericht
Am Mittwoch, dem 07. August 2019 um 18.35 Uhr wurde die Feuerwehr Althofen mittels Personenrufempfänger zu einem Brandmeldealarm zur Firma Bifrangi alarmiert.

Nach einer Lageerkundung durch die Einsatzleitung konnte Entwarnung gegeben werden: ein Melder hat aus unbekannter Ursache ausgelöst.

Gegen 19.10 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
07.08.2019
Alarm um:
18:35
Eingerückt:
19:10
Ort:
Althofen [Marktstraße]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
17
Weitere Einsatzkräfte
Polizeiinspektion Althofen

Einsatzort
Einsatzbericht
Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren Althofen, Kappel am Krappfeld und Thalsdorf am Montag, dem 5. August 2019 um 13.28 Uhr mittels Sirene alarmiert.

Lt. Information der Polizei Kärnten kam es auf der B317, auf Höhe Mölbling, aus unbekannter Ursache zu einer Frontalkollision zweier Fahrzeuge. Dabei wurden drei Erwachsene und ein Kind getötet sowie ein Kind schwer verletzt.

Die Feuerwehren unterstützten das österreichische Rote Kreuz. Die weitere Aufgabe bestand in der Absicherung der Unfallstelle und der Sicherstellung des Brandschutzes. Nach dem Abtransport der beiden Unfallwracks durch ein privates Abschleppunternehmen wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Unfallstelle in Zusammenarbeit mit der Straßenverwaltung gesäubert.

Die B317 war während der Einsatztätigkeiten für den gesamten Verkehr gesperrt. Es erfolgte eine örtliche Umleitung. Um 17.00 Uhr konnte die Friesacher Bundesstraße wieder freigegeben werden und alle Einsatzkräfte einrücken.
Einsatzdaten
Datum:
05.08.2019
Alarm um:
13:28
Eingerückt:
17:00
Ort:
Mölbling [B317]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
15
Weitere Einsatzkräfte
BFK OBR Friedrich Monai

Feuerwehr Thalsdorf

Feuerwehr Kappel am Krappfeld

Polizei

Polizeiinspektion Althofen

Polizeihubschrauber Libelle FLIR

Straßenverwaltung

privates Abschleppunternehmen

ÖAMTC Christophorus 11 Rettungshubschrauber

Österreichisches Rotes Kreuz

Einsatzbilder
Einsatzort
Einsatzbericht
In einer Wohnung in einem Mehrparteienwohnhaus in der Höpfnerstraße kam es am Samstag, dem 03. August 2019 zu einem Wassereintritt. Der Mieter verständigte die Feuerwehr Althofen, welche um 21.47 Uhr mittels Personenrufempfänger alarmiert wurde.

Nach einer Lageerkundung durch die Einsatzleitung konnte Entwarnung gegeben werden.
Es wurde die Hausgenossenschaft verständigt und die Einsatzstelle dem Verantwortlichen übergeben.

Gegen 22.30 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Einsatzdaten
Datum:
03.08.2019
Alarm um:
21:47
Eingerückt:
22:30
Ort:
Althofen [Höpfnerstraße]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
9
Einsatzort
Einsatzbericht
Mittels Personenrufempfänger wurde die Feuerwehr Althofen am Freitag, dem 02. August 2019 um 19.58 Uhr zu einem Brandmelderalarm bei der Firma Flex gerufen.

Nach einer Lageerkundung durch die Einsatzleitung konnte Entwarnung gegeben werden.

Gegen 21.00 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
02.08.2019
Alarm um:
19:58
Eingerückt:
21:00
Ort:
Althofen [FLEX]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
11
Einsatzort
Juli 2019
Einsatzbericht
Am Freitag, dem 26. Juli 2019 wurde die Gemeinde Micheldorf von einem schweren Unwetter mit Starkregen und Hagel in Mitleidenschaft gezogen.

Zur Unterstützung wurde die Feuerwehr Althofen um 16.30 Uhr alarmiert.

Insgesamt galt es 5 Einsätze „abzuarbeiten“. Die Aufgabe bestand darin mit Zuhilfenahme von Wasserrestlossaugern und Tauchpumpen die betroffenen Bereiche wieder trocken zulegen. Weiters musste eine Straße von Stein und Geröll frei gemacht werden.

Gegen 20.30 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
26.07.2019
Alarm um:
16:30
Eingerückt:
20:30
Ort:
Micheldorf [Gemeindegebiet]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
12
Weitere Einsatzkräfte
BFK OBR Friedrich Monai

Feuerwehr Micheldorf

Feuerwehr Friesach

Feuerwehr Meiselding

Einsatzbilder
Einsatzort
Einsatzbericht
Mittels Personenrufempfänger wurde die Feuerwehr Althofen am Donnerstag, dem 25. Juli 2019 um 19.52 Uhr zu einem Brandmelderalarm bei der Tilly Holzindustrie - Werk 2 gerufen.

Nach einer Lageerkundung durch die Einsatzleitung konnte Entwarnung gegeben werden.

Gegen 20.30 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
25.07.2019
Alarm um:
19:52
Eingerückt:
20:30
Ort:
Althofen [TILLY Holzindustrie]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
10
Einsatzort
Einsatzbericht
Aus unbekannter Ursache geriet auf der B317, Höhe Dürnfeld, ein mit Stroh beladener Anhänger eines Traktors in Brand. Um 13.05 Uhr am Samstag, dem 20. Juli 2019 wurde die Feuerwehr Kappel am Krappfeld mittels Sirene alarmiert. Bei der Anfahrt wurde durch die Einsatzleitung um 13.11 Uhr die Feuerwehr Althofen nachbeordert.

Geistesgegenwärtig hat der Lenker die Zugmaschine abgekoppelt und in Sicherheit gebracht. Durch einen umfassenden und massiven Löschangriff, unter anderem mit 3 Atemschutztrupps, konnte der Anhängerbrand unter Kontrolle gebracht werden.

Anschließend wurde das Ladegut durch den geschädigten Landwirt auf einen Ersatzanhänger umgeladen und auf ein angrenzendes Feld verfrachtet. Dort konnten alle Glutnester abgelöscht werden.

Während der Einsatztätigkeiten war die B317 für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Nachdem die Fahrbahn gesäubert war, konnten gegen 15.45 Uhr alle Kräfte wieder einrücken.
Einsatzdaten
Datum:
20.07.2019
Alarm um:
13:11
Eingerückt:
15:45
Ort:
Dürnfeld [B317]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
16
Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehr Kappel am Krappfeld
Mannschaft: 10
Fahrzeuge: TLFA 2000; SLFA

Polizeiinspektion Althofen

Einsatzbilder
Einsatzort