Unsere Einsätze


Oktober 2017
Einsatzbericht
Am Wahlsonntag, dem 15. Okt. 2017, heulten um 8.37 Uhr die Sirenen in Althofen und Umgebung auf. Grund dafür war, dass in einem Mehrparteienwohnhaus der Signalton eines Heimrauchmelders bemerkte wurde.

Durch die LAWZ Kärnten wurde somit Alarm für die Feuerwehren Althofen, Guttaring und Kappel am Krappfeld ausgelöst, da lt. Notrufteilnehmer deutlich Rauch wahrnehmbar war.

Da niemand die Türe in der betroffenen Wohnung öffnete, wurde durch die Feuerwehr mit einer Steckleiter im 1. Stock Nachschau gehalten. Durch starke Klopfzeichen am Fenster konnte der schlafende Wohnungsmieter schließlich geweckt werden.

Nachdem der Mieter wohlbehalten die Türe geöffnet hat, wurde die Wohnung mittels Druckbelüfters rauchfrei gemacht. Die Lageerkundung ergab, dass im Ofen vergessenes Essen zur Auslösung des Heimrauchmelders geführt hatte.

Die Einsatzbereitschaft wurde um 9.00 Uhr wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
15.10.2017
Alarm um:
08:37
Eingerückt:
09:15
Ort:
Althofen [Bunsenweg]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
0
Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehr Guttaring

Feuerwehr Kappel am Krappfeld

Polizeiinspektion Althofen

Österreichisches Rotes Kreuz

Einsatzbilder
Einsatzort
Einsatzbericht
Mittels Personenrufempfänger wurde die Feuerwehr Althofen am Donnerstag, dem 12. Oktober 2017 um 21.30 Uhr zu einem Brandmeldealarm bei der Tilly Holzindustrie - Werk 2 gerufen.

Die Lageerkundung ergab eine Melderauslösung aus unbekannter Ursache im Bereich der Bandsäge.

Gegen 22.00 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
12.10.2017
Alarm um:
21:30
Eingerückt:
22:00
Ort:
Althofen [Tilly Holzindustrie]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
15
Weitere Einsatzkräfte
Polizeiinspektion Althofen
Mannschaft: 2
Fahrzeuge: 1

Einsatzort
Einsatzbericht
Mittels Personenrufempfänger wurde die Feuerwehr Althofen am Sonntag, dem 8. Oktober 2017 zu zwei Brandmeldealarmen (21.57 Uhr und 23.12 Uhr) bei der Tilly Holzindustrie - Werk 2 gerufen.

Die Lageerkundung ergab eine Melderauslösung aus unbekannter Ursache im Bereich der Bandsäge.

Um 23.50 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
08.10.2017
Alarm um:
21:57
Eingerückt:
23:50
Ort:
Althofen [Tilly Holzindustrie]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
14
Einsatzort
Einsatzbericht
Mittels Personenrufempfänger wurde die Feuerwehr Althofen am Dienstag, dem 3. Oktober 2017 um 11.05 Uhr zu einem Brandmeldealarm bei der Tilly Holzindustrie - Werk 2 gerufen.

Die Lageerkundung ergab eine Melderauslösung aus unbekannter Ursache im Bereich der Bandsäge.

Gegen 11.30 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
03.10.2017
Alarm um:
11:05
Eingerückt:
11:30
Ort:
Althofen [TILLY Holzindustrie]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
9
Einsatzort
September 2017
Einsatzbericht
Lt. Information der Polizei Kärnten geriet ein PKW am Montag, dem 25. Sept. 2017 gegen 18.15 Uhr auf der L 82, Silberegger Straße, auf der Fahrt von Guttaring kommend in Richtung Mösel, im Gemeindegebiet von Guttaring, auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Geländewagen. Der PKW wurde durch die Wucht des Aufpralls in den Straßengraben geschleudert, der Lenker im Fahrzeug eingeklemmt.

Um 18.21 Uhr wurden die Feuerwehren Guttaring, Wieting und Althofen alarmiert. Der unbestimmten Grades verletzte Fahrer wurde von der Feuerwehr Wieting mittels hydraulischen Rettungsgerät befreit. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde er ins Krankenhaus geflogen. Der Lenker des Geländewagens blieb unverletzt, dessen Beifahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus gebracht.

Die weitere Aufgabe der Feuerwehren bestand in der Sicherstellung des Brandschutzes sowie dem Binden von ausgelaufenen Betriebsmitteln. Die Aufräumarbeiten wurden durch die zuständige Feuerwehr Guttaring durchgeführt. Ein privates Abschleppunternehmen übernahm den Abtransport der Unfallfahrzeuge.

Während der Einsatztätigkeiten war die L 82 im Unfallbereich gesperrt bzw. nur erschwert passierbar. Um 19.15 Uhr rückte die FF Althofen wieder ein.
Einsatzdaten
Datum:
25.09.2017
Alarm um:
18:21
Eingerückt:
19:15
Ort:
Guttaring [Silberegger Straße]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
19
Weitere Einsatzkräfte
BFK OBR Ing. Egon Kaiser MSc

AFK ABI Johann Delsnig

Feuerwehr Wieting

Feuerwehr Guttaring

Polizeiinspektion Althofen

privates Abschleppunternehmen

ÖAMTC Christophorus 11 Rettungshubschrauber

Österreichisches Rotes Kreuz

Einsatzbericht
Auf der Silberegger Straße, geriet in den Nachtstunden am Sonntag, dem 24. September 2017 ein PKW aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam im angrenzenden Acker zum Liegen.

Um 03.50 Uhr wurden die Feuerwehren Guttaring, Wieting und Althofen alarmiert. Die Erstinformation der LAWZ Kärnten, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sei, bestätigte sich zum Glück nicht.

Die Aufgabe der Feuerwehr Althofen bestand in der Ausleuchtung der Unfallstelle und in der Sicherstellung des Brandschutzes. Die Feuerwehr Guttaring übernahm alle weiteren Tätigkeiten.

Die Einsatzbereitschaft wurde um 04.45 Uhr wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
24.09.2017
Alarm um:
03:50
Eingerückt:
04:45
Ort:
Silberegger Straße [Guttaring]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
11
Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehr Wieting
Mannschaft: 8
Fahrzeuge: 1

Feuerwehr Guttaring
Mannschaft: 12
Fahrzeuge: 2

Polizeiinspektion Althofen
Mannschaft: 2
Fahrzeuge: 1

Österreichisches Rotes Kreuz
Fahrzeuge: RTW, NEF